BulletFertighaus - Vi Plan
Die Philosophie
 
Als die wahrscheinlich weltweit einzige Alternative zu CAD setzt Vi Plan nicht auf aufwändige Konstruktion, sondern auf eine einfache und für jeden schnell erlernbare Klartexteingabe. Die Grundlage bildet Ihre Bau- und Leistungsbeschreibung. Vor dem ersten „Start“ von Vi Plan geben Ihre Planer einmalig die technischen Parameter Ihrer Bau- und Leistungsbeschreibung ein. In übersichtlichen Dialogen definieren Sie z.B. die Geschosshöhen der einzelnen Geschosse, die Deckenstärken, das Deckenauflager, den jeweiligen Fußbodenaufbau, die Dimensionierung und die Lage der Pfetten usw. 
 
 
 
Ergänzend zu der obligatorischen Grundeinstellung haben Sie die Möglichkeit, in einem für den Administrator geschützten Bereich das System zu konfigurieren. Neben Detailvorgaben für z.B. Wohnflächenberechnung, Sprossendarstellungen, Schriftfeldern u.a., können Sie hier dem Benutzer Regeln für die Planung „vorschreiben“. So können z.B. für Verkäufer nur 45° Planungswinkel für Innenwände freigegeben werden. Es kann vorgegeben werden, dass nur im eingestellten Baurichtmaß (z.B. Raster oder Halbraster) geplant werden kann, Wände und/oder Bauelemente nicht mit der Maus verschiebbar sind und ganze Funktionsbereiche für die Benutzung gesperrt werden. Zielstellung ist hier, dass auch der weniger versierte Benutzer genau das tut, was das Unternehmen will und bautechnische Regeln (in dem Fall zwangsweise) eingehalten werden.

Die Planungsdatenbank, welche grundsätzlich komplett eingerichtet (mit den üblichen Bauelementen, Wänden und Räumen) geliefert wird, kann jederzeit vom Anwender an die individuellen Bedürfnisse angepasst werden. Dies ist dank konsequenter Dialogführung mit einem minimalem Arbeitsaufwand verbunden. Mit Hilfe der Planungsdatenbank können Sie ebenfalls „firmenpolitisch“ steuern. So besteht unter anderem die Möglichkeit, in der Version für interne Mitarbeiter die Definition von individuellen Bauelementgrößen zu ermöglichen, in der Vertriebsversion jedoch nur fest vorgegebene Standardelemente anzubieten.
 
Die optisch ansprechende Darstellung der Entwürfe ist ein kaufentscheidendes Kriterium für den Bauinteressenten. Bei allen technischen Möglichkeiten sollte jedoch auch hier das Corporate Design (CD) IHRES Unternehmens Berücksichtigung finden. Nichts ist schlimmer, als Angebote verschiedener Unternehmen mit qualitativ unterschiedlichen Häusern, die optisch identisch sind, da mit der gleichen Software gearbeitet wird. Vi Plan bietet Ihnen daher von der Einbindung Ihres Logos über frei zu definierende Farbprofile, individueller „Wasserfarbdarstellung“, eigenen Texturen und Klischeevorlagen eine Vielzahl an Möglichkeiten, Ihr Corporate Design zu integrieren.
 
 
Erstellen des Hausgrundkörpers
 
 
Aufgrund konsequenter Spezialisierung auf den Ein- und Mehrfamilienhausbau ist es möglich, durch einfache Eingabe von Hauslänge und Hausbreite, die Auswahl der gewünschten Wandstärke und der Festlegung der Geschossanzahl innerhalb von weniger als einer Minute den Hausgrundkörper eines neuen Hauses zu erstellen
 
Ihnen stehen sofort die automatisch vermaßten Grundrisse aller Geschosse, die vermaßten Schnitte, sämtliche Ansichten und die 3D-Darstellung des Hauses zur Verfügung.
 
 
 
 

Soll der Hausgrundkörper kein rechteckiges Haus sein, können Sie auf eine Vielzahl weiterer Formen wie Winkelhäuser, 3- oder 4- Giebelhaus, Doppelhaus, Reihenend- oder Reihenmittelhaus, versetzte Reihenhäuser etc. zurückgreifen. Der zeitliche Aufwand für die Erstellung dieser Hausgrundkörper ist dabei nur unwesentlich höher.

Der Hauskörper kann neben dem Keller über 5 Geschosse (inkl. Dachgeschoss) verfügen und bis zu 110 Meter groß sein.
 
 
Dynamische Bauteilvorlagen - komplexe Hauskörper
 
Einfach und schnell sollen auch komplexe Hauskörper geplant werden können. Basierend auf diesem Anspruch haben wir Assistenten (Dynamische Bauteilvorlagen) entwickelt, die Ihnen diese Arbeit abnehmen.
 
 
 
 
Die Bedienung ist dabei denkbar einfach. Sie wählen im Klartext den gewünschten Bereich aus, z.B. Erker und Anbauten, wählen die gewünschte Grundform, z.B. Rechteck, geben die Größe ein und legen die Position am Haus fest. Die Dynamische Bauteilvorlage übernimmt die Konstruktion. Sie definieren im Klartext, in welchen Geschossen das Bauteil vorhanden sein soll und legen die gewünschte Dachform und Ausführung fest. Die Dynamische Bauteilvorlage (DBV) prüft z.B. automatisch, ob der definierte Giebel bautechnisch möglich ist. Planungsfehler wie Giebel, die über dem First des Hauses liegen, werden somit ausgeschlossen.
 
 
 
 
Der zeitliche Vorteil, der sich aus der Nutzung der Bauteilvorlagen ergibt, liegt auf der Hand. Die Planung z.B. eines individuellen Wintergartens beschränkt sich auf die Auswahl der gewünschten Vorlage und die Eingabe der entsprechenden Größen. Die Planung selbst inkl. der Anpassung an das Dach, der Erstellung der Bodenplatte und die Segmentierung der Verglasung übernimmt die Bauteilvorlage. Der Wintergarten ist so in 1-2 Minuten geplant.
 
 
 
 

Aufgrund unserer 30-jährigen Erfahrung haben wir in Vi Plan ein Set an dynamischen Bauteilvorlagen integriert, das den Anspruch hat, weit über 90% der im Einfamilienhausbau üblichen Bauteile zu automatisieren. Durch die immer wieder gleiche Bedienung der dynamischen Bauteilvorlagen sind Sie in der Lage, auch anspruchsvolle Planungen einfach, schnell und effektiv zu erstellen.  

Da dynamische Bauteilvorlagen Planungsautomatisierungen darstellen, können Sie natürlich auch ohne Assistenten den Hauskörper verändern. Eine völlig individuelle Grundrissform planen Sie mit Hilfe der Funktion „Vor- und Rücksprünge“ am einfachsten durch eine Klartexteingabe der gewünschten Maße. Sie benötigen dafür nur wenige Minuten. Die Decken werden bei einer Veränderung der Außenwände automatisch angepasst, so dass Sie sich in der Regel keine Gedanken um deren Planung machen müssen.

Dachlandschaften können völlig individuell geplant werden. Neben einer Vielzahl an Dachformen und Ausführungen steht auch hier die Schnelligkeit im Vordergrund. Funktionen, wie z.B. „Dach nach Grundriss“ ermöglichen es Ihnen, innerhalb weniger Minuten komplexe Dachlandschaften zu planen.
 
 
Die Planung
 
Von Anfang an wurde auf Architekten, Planer UND den Verkäufer als Anwender von Vi Plan gesetzt. Mit wenigen Eingaben werden Innenwände, Treppen und Balkone gesetzt, Bauelemente positioniert und Räume definiert. Hierfür stehen Kurztasten wie „E“ für Ecke und „L“ für Länge zur Verfügung.
 
Mit 6 Kurztasten werden ca. 75% der Funktionen bedient. Dies erleichtert sowohl den Einstieg als auch intervallweises Arbeiten mit Vi Plan und führt zu einer extrem hohen Akzeptanz im Vertrieb, insbesondere bei den Verkäufern die keine Architekten oder "ausgebildete" Planer sind.
 
Die Integration von Standard-Windowsfunktionen, wie z.B. „Strg + C“ und „Strg + V“ für Kopieren und Einfügen, erleichtern die Arbeit noch einmal zusätzlich. Das abgebildete Mauspad hat sich als "Erinnerung" für die Kurztasten bereits 10.000fach bewert.
 
 
Planungsänderung

Unabhängig davon, ob für einen Bauinteressenten eine individuelle Planung erstellt, ein von ihm „gelieferter“ Plan (der eines Wettbewerbers) umgesetzt oder ein Plan aus Ihrem CAS als Basis verwendet wurde, die Änderung eines vorhandenen Planes ist die Regel und nicht Ausnahme. Aus diesem Grund haben wir auch hier besonders auf Geschwindigkeit und einfache Bedienung geachtet.
 
Sollen z.B. die geplanten Fenster Sprossen erhalten oder interessiert sich der Bauherr jetzt doch für Außenjalousetten, Schiebeläden oder Faschen - all diese Änderungen sind mit wenigen Klicks realisiert.
 
Die Umplanung sämtlicher Außenwände des Hauses, z.B. aufgrund der Anforderungen der Energieeinsparverordnung, ist mit exakt 6 Klicks möglich. Die Verlängerung des Hauses in Firstrichtung ist in einer Minute erledigt. Wände und Bauelemente können mit der Maus verschoben, weitere Geschosse eingefügt oder gelöscht werden und die Umplanung eines klassischen Satteldachentwurfs in ein Bauhaus ist in wenigen Minuten erledigt.
 
 

Die Präsentation
 
In kürzester Zeit eine ansprechende Präsentation des Hauses erstellen, das ist Anspruch und Realität bei Vi Plan. Dank hunderter Vorlagen, die Sie beliebig kombinieren und ändern können, sind Sie in der Lage, in weniger als 5 Minuten Präsentationen zu erstellen.
 

 

Natürlich können Sie auch 100-prozentig individuell arbeiten. Das 3D-Geländemodell ermöglicht es Ihnen, innerhalb weniger Minuten auch komplexe Grundstückskonstellationen wie Hanglagen zu planen.
 
 
 
 
Dies schließt Straßen, Wege, Grundstücksgrenzen, PKW-Stellflächen und die komplette Außengestaltung des Grundstücks mit Zäunen, Bäumen, Teichen und Büschen mit ein. Zusätzlich können Sie Echtfotos direkt in der 3D einfügen.
 
Egal ob eine Pflanze ins Bild ragen soll oder eine Hecke den Übergang zwischen Gelände und Hintergrund optimiert, dank hunderter bereits enthaltener Bilder sind der Gestaltung wenig Grenzen gesetzt. Gleichzeitig verleihen die Bilder Ihrer Visualisierung ein noch natürlicheres Erscheinungsbild.
 
Wollen Sie Ihren Bauherren begeistern, dann fotografieren Sie doch einfach seinen Bauplatz und präsentieren ihm sein zukünftiges Traumhaus doch direkt im echten Grundstück. Der Aufwand hierfür ist sehr überschaubar und es ist sicherlich ein weiteres Argument für Sie als den richtigen Partner beim Hausbau.
 
Damit die Putzfarbe auch zur Dacheindeckung passt, stehen Ihnen dutzende von gestalteten Materialkombination zur Verfügung. So wird aus einer „klassischen“ Optik - weißer Putz, rotes Dach - mit einem Klick eine Mediterrane. Auch hier gilt, jedes Detail kann einzeln definiert werden. Die Vorlagen dienen „nur“ dazu, schnell und effektiv zum gewünschten Ergebnis zu kommen.

Auch bei der Möblierung des Hauses steht die zeitoptimierte Planung im Vordergrund. Mittels kompletter Einrichtungsgruppen für z.B. Küchen, lässt sich der Aufwand für die Bemusterung deutlich reduzieren. Mit einem Klick wird eine komplette Küche gesetzt und dann einfach auf die jeweilige Raumkonstellation angepasst. Sie haben weiterhin die Möglichkeit, komplette Bemusterungen für einzelne Räume selbst zu definieren und abzulegen. Die Bemusterung eines Hauses unter Berücksichtigung Ihres Corporate Designs reduziert sich somit auf das Setzen einer Symbolgruppe je Raum und das Verschieben und Ausrichten von Teilen der Einrichtung. Die komplette optische Aufbereitung einer Planung ist somit in wenigen Minuten möglich.
 
 


Eine Vielzahl an unterschiedlichen Darstellungsvarianten für Grundrisse und Ansichten ermöglichen in Verbindung mit weitgehenden Individualisierungsmöglichkeiten eine perfekte Präsentation. Die Möglichkeit, diese Darstellungen in diversen Bildformaten und Auflösungen, sowohl für eine Internetpräsentation als auch für ein Baustellenschild optimiert ausgeben zu können, ist ebenfalls vorhanden.
 
 
Wohnflächenberechung und umbauter Raum

Als Ergebnis stehen Ihnen neben der perfekten Präsentation Ihres Entwurfs auch die Wohnflächenberechnung und der umbaute Raum als Ausgabemöglichkeit zur Verfügung.
 
 
Der Bauantrag

Ist ein Haus verkauft, wird die Vorplanung einfach für den Bauantrag weiter verwendet und entsprechend den Anforderungen detailliert. Ob Sie dies im Unternehmen mit eigenen Mitarbeitern erledigen oder auf externe Architekten zurückgreifen, ist dabei unerheblich. Wichtig ist: Die Bauantragsplanung erfolgt in Vi Plan und genau diese Pläne werden zur weiterführenden Kalkulation verwendet.
 

 

Dank der Weiterverwendung der Vorplanung ist eine normale Bauantragsplanung mit sehr überschaubarem Aufwand zu erstellen. Hierfür stehen zahlreiche 2D-Zeichen- und Konstruktionsfunktionen zur Verfügung. Egal, ob Detailvermaßung, Höhenkoten oder Be- und Entwässerungsplanung, Vi Plan verfügt über die entsprechenden Werkzeuge, die notwendigen Detaillierungen layerbezogen zu realisieren.

Häufiger benötigte Details werden einmal konstruiert oder einfach als DXF- oder DWG-Dateien eingelesen und als Zeichenblock abgelegt. Sie stehen damit für sämtliche Planungen zur Verfügung.
Der Lageplan wird eingelesen und das Haus entsprechend der Vorgaben im Lageplan positioniert. Insbesondere für die großformatigen Ausgaben steht mit Vi Plot ein wichtiges Werkzeug zur Verfügung. Hier greifen Sie einfach auf bereits mitgelieferte und/oder selbst erstellte Formatvorlagen zurück, die z.B. auf A0 alle Grundrisse, Ansichten, Schnitte, den Lageplan und die benötigten Regeldetails anordnen.


 
Auch für die Bauantragsplanung können die aus der Vorplanung bekannten Kurztasten „E“ wie Ecke und „L“ wie Länge verwendet werden. 

Es ist für die Bedienung von Vi Plan unerheblich, ob Wände oder Öffnungen geplant werden oder mittels Linien oder Polygonen Detailkonstruktionen vorgenommen werden. Die Bedienung ist immer die gleiche. Auch wenn Konstruktionsfunktionen wie Linien trimmen, pa-ralleles oder lotrechtes Zeichnen ebenso wie die Schnittpunktermittlung von Linien in Vi Plan Standard sind, ermöglicht die konsequente Verwendung der 6 wichtigsten Kurztasten - auch im Bereich des Bauantrages - eine nicht unerhebliche Zeiteinsparung.
BulletProspekt Fertighaus
Prospekt Fertighaus | .pdf file   
BulletEFH - Eingabe in 13 Minuten
BulletVideo Kundenstatement - FRIEDL Holzbau GmbH
BulletBildergalerie
BulletKundenstatement - FingerHaus
Klaus Cronau &
Dr. Mathias Schäfer
FingerHaus GmbH
 
Vi2000 ist uns in der Entwurfsplanung und Kalkulation unerlässlich geworden!
 
 
Vi2000 ist uns mittlerweile zu einem wertvollen Tool geworden, das, auf unsere Bedürfnisse angepasst, Arbeitsabläufe optimiert, beschleunigt und unseren Ansprüchen als innovatives Unternehmen der Fertighausbranche Rechnung trägt. Das Programm ist uns in der Entwurfsplanung und Kalkulation von Häusern unerlässlich geworden. Flexibel in der Handhabung und präzise auf unsere Anforderungen abgestimmt, erfüllt es Funktionen im Planungs- und Kalkulationsbereich, die es uns ermöglichen noch individueller auf unsere Kunden einzugehen und trotzdem eine nicht unerhebliche Beschleunigung der Arbeitsabläufe erlaubt.
 
BulletNewsletter - immer 'up to date'
Profitieren auch SIE monatlich von unseren Tipps und Tricks, Veranstaltungsterminen und unseren spannenden Lehrgängen. Melden Sie sich JETZT an!


Ich stimme den Datenschutzbedingungen zu.*


Folgende Felder bitte frei lassen!
BulletKundenstamtement - HANSE HAUS
BulletSie suchen Kontakt zu Vi Architekten?
Wenn die Bauanträge NICHT im eigenen Haus erstellt werden, sollten Ihre Partnerarchitekten in jedem Fall mit Vi arbeiten. Die Vorteile "liegen auf der Hand". Die Vorplanung wird für den Bauantrag weiter detailiert UND die fertige Bauantragsplanung können Sie im eigenen Haus weiter verwenden. Zum Beispiel für die automatische Kalkulation des Nachtragsangebots - vorausgesetzt, Sie arbeiten mit Vi Kalk.
 
BulletYouTube - einfach mal reinschauen
Auf unserem Kanal "softwareparadies" finden Sie zahlreiche Rubriken zu Vi2000. Hilfevideos und Lehrgänge stehen Ihnen hier ebenso, wie Seminar- und "Übungsvideos zum Mitmachen" zur Verfügung.
BulletVorteile der Durchgängigkeit aus Anwendersicht
Marco Adler
Adlerhaus GmbH
 
Durch den Einsatz von Vi2000 für den Verkauf, die Angebotskalkulation, die Bauantragsplanung und die Kalkulation von Nachträgen haben wir unseren Aufwand um mehr als die Hälfte reduzieren können. Die Zeitersparnis ist ein wichtiger Faktor, jedoch bei weitem nicht alles.
 
Die zusätzlichen Vorteile sind:
 
  • Transparenz für unsere Kunden und Mitarbeiter
  • Der Kalkulator muss kein Spezialist sein, das steigert die Unabhängigkeit
  • Schnelligkeit bei nachträglichen Änderungen an der Planung und der Kalkulation
  • Vertrauensgewinn in unser Unternehmen durch Transparenz, Nachvollziehbarkeit und Professionalität
 
Dank der automatischen Weiterverwendung sowohl der 3D-Planungsdaten als auch der relevanten Daten der Kalkulation, sind wir in der Lage, in xxx* einen Großteil der Routinearbeit zu vereinfachen. Wir konnten so die Bearbeitungszeit eines Projektes um mehr als eineinhalb Tage reduzieren.
 
Auch hier gibt es neben der Zeit weitere Vorteile.
 
Teure Planungsfehler, die z.B. durch falsche oder vergessene Übertragung von einem CAD in das Holzbauprogramm erfolgten, gehören genauso der Vergangenheit an wie die Verwendung von falschen Bauteilen, das vergessen von Bearbeitungsmakros oder anderen wichtigen Elementen.
 
Das Zusammenspiel von xxx* und Vi2000 ist für unser Unternehmen ein nicht mehr wegzudenkender Erfolgsfaktor.
 
*Da Vi2000 über Schnittstellen zu diversen Holzbauprogrammen - SEMA, cadwork, bocad, Dietrich's, Weto + allgemeine DTH-Schnittstelle - verfügt, haben wir das von der Firma Adlerhaus GmbH verwendete Programm unkenntlich gemacht.