Vi2000 - Version 22

Möchten Sie ALLE Highlights der neuesten Vi-Generation V22 sehen? Unsere Gebietsleiter präsentieren Ihnen die Version direkt in Ihrem Unternehmen. Zur Terminvereinbarung wenden Sie sich bitte an Frau Grabow unter 0351 - 49285-30.
 

Neuerungen in Vi Plan

Neue Funktion: 3D-Export im OBJ-Format

Zur Übergabe an die Visualisierung mit externer Software (z.B. Lumion, 3DS Max etc.) und/oder als Variante, in dieser mehr als ein Haus darzustellen. Beispielsweise um Baugebiete und/oder Animationen darin zu erstellen:


Umfangreiche Erweiterung für Dachflächenfenster


Ab sofort stehen verschiedene Ausführungstypen zur Auswahl:
  • Klapp-Schwingfenster
  • Klapp-Dachbalkon-Fenster
  • Flach Glas
  • Konvex Glas
  • Kuppel
  • Aufkeilrahmen
  • zum Teil als Doppelfenster
 
Zur Erweiterung bei den Dachflächenfenstern gehört auch die Auswahlmöglichkeit verschiedener Dacheinschnitte in der Schnittdarstellung:
 

Einbindung der neuen Ausführungstypen und Dacheinschnitte in die Datenbankpflege

Zur Erweiterung bei den Dachflächenfenstern gehört auch die Auswahlmöglichkeit verschiedener Dacheinschnitte in der Datenbankpflege:
 

Neue Funktion: Flachdachfenster

Flachdachfenster in Decken, ebenfalls in verschiedenen Ausführungstypen:
  • Flach Glas
  • Konvex Glas
  • Kuppel
  • Aufkeilrahmen
 

Datenbankanbindung für Flachdachfenster zum Vorkonfigurieren der Standardwerte 

 

Umgestaltung des Dialogs für Fenster und Terrassentüren

 

Neue Funktionalität: Asymmetrische Aufteilung für Fenster und Terrassentüren

  • Definition eines asymmetrischen Elementes durch Maßeingabe
  • Wählbar für welches Segment über Leertaste
  • Einbindung der asymmetrischen Teilung in die Datenbankpflege

 

Bestimmte Symbole können jetzt in den Hausansichten mit dargestellt werden

Die Anzeige erfolgt über eine neue Option ähnlich "Keller einblenden" oder "Gelände anzeigen". Um diese neue Option nutzen zu können, muss sie in den Ansichtsoptionen aktiviert werden (und ist voreinstellbar).

Sichtbar werden dadurch die im Grundriss als Symbole geplanten:
  • Fertigteilcarports
  • Fertigteilgaragen
  • Außenaufsteller für Wärmepumpen
 

Erweiterung bei der Symbol-Darstellung im Grundriss

  • frei wählbare Füllfarbe für alle Symbole
  • Wasserfarbeffekt-Darstellung im Grundriss nur für Symbole
 

NEUE Batchläufe um die Optik bestehender Pläne anzupassen und bei alten Plänen die Geschossparameter zu verändern

  • Sie können via Materialtemplate bei beliebig vielen alten Planungen die Materialzuordnung automatisch anpassen lassen. Dies ist sowohl für die Materialien des Hauses selbst, als auch für die Inneneinrichtung möglich. Sie können so z.B. dafür sorgen, dass in allen alten Plänen die Möbel moderne und reflektierende Lackoberflächen erhalten.
  • Die gesamte Geschossparametrik alter Pläne kann ebenfalls via Batchlauf auf den aktuellen technischen Standard angepasst werden. Sie können somit alles von der Geschosshöhe, über den Fußbodenaufbau bis hin zur Beplankung und natürlich ebenfalls die Decken- und Bodenplattenstärke automatisch aktualisieren.
 

Neue 3D-Objekte

Vaillant-Wärmepumpen als 3D-Objekte
 

NEUE Möglichkeit Ihre Unternehmenswerbung in die 3D-Darstellung zu integrieren - insbesondere bei Panoramen ein toller Effekt

  • Für die Außendarstellung haben wir für Sie Bauschilder, Firmenschilder und einen Fahnenmast vorbereitet
  • Für die Innendarstellung diverse Wandbilder und Fernseher
  • Im Handbuch ist beschrieben, unter welchem Namen und in welchen Größen Sie Ihre Logodateien ablegen müssen, damit diese automatisch statt unserem Vi2000-Logo verwendet werden. Es stehen für die unterschiedlichen Ausführungen verschiedene Bildvorlagen zur Verfügung
  • Sie haben so z.B. die Möglichkeit, bei den Baustellenschildern das reale Baustellenschild mit dem Namen des Kunden zu verwenden. Sie dürfen hierfür dann das entsprechende Bild vor der Erstellung des Panoramas wie beschrieben ablegen
  • Natürlich können Sie auch z.B. für die Wandbilder "wirkliche" Bilder verwenden, die eben nur mit Ihrem Logo erweitert wurden
  • Beachten Sie bitte, dass alle diese "Brandingobjekte" NICHT in den FixFertig Templates verwendet werden, sondern von Ihnen Bauvorhabenspezifisch und punktuell eingesetzt werden sollten

Baustellenschilder:
Firmenschilder:
Integriert in Wandbilder:
Fernseher:
 

Ergänzung weiterer Tastenkürzel für:

  • Zeichenelemente parallel zeichnen
  • Zeichenelemente senkrecht zeichnen
  • Markierte Zeichenelemente gruppieren
  • Markierte Zeichenelement-Gruppierung auflösen
  • Lageplan importieren
  • Fassadengestaltung
 
Neu: Übersicht der Tastenkürzel als Druckversion
 

Neue Funktion: Zeichenelemente in anderes Geschoss kopieren

Markierte Zeichenelemente können nun auch an dieselbe Position in anderen Geschossen kopiert werden:
 

Druckvorlagen lassen sich jetzt sortieren

Für einen besseren Überblick und schnelleren Zugriff kann die Reihenfolge der Druckvorlagen jetzt selbst festgelegt werden:
 

Komplett NEUER Text-Editor

  • Vergrößertes Eingabefeld erleichtert die Bearbeitung umfangreicher Beschriftungen
  • Erweitert um die Dynamischen Textbausteine
  • Einfügen von Zeichen und Variablen auch durch Doppelklick
 

Optimierungen

  • Beschleunigung der Darstellung und Anzeige insbesondere bei umfangreichem 2D-Inhalt
  • Weitere Stabilisierungen
    • bei den Zeichenelementen und Zeichenfunktionen
    • beim Wechsel zwischen Grundrissen/Ansichten/Schnitten und Vi Plot
    • beim Kopieren (Strg+C) und einfügen (Strg+V)
  • Probleme wurden behoben bei Plandateien mit mehrfachen ".vpl"-Dateiendungen
 

Fehlerbehebungen

  • Beim Setzen von Symbolen verspringt der Mauspfeil jetzt nicht mehr
  • Anschlagsänderungen von Bauelementen werden jetzt sofort in die Ansichten übernommen
  • Zeichenelemente aus Ansichten und Schnitt werden in Vi Plot nicht mehr doppelt geführt 
 
 

Neuerungen in der Vi Bildverwaltung

  • Zur Verwendung in Druckausgaben aus Vi2000-Programmen heraus stehen im Bereich Kooperationspartner der swp-Bildverwaltung die Bildmaterialien sämtlicher aktueller Vaillant-Haustechnikprodukte, welche im Branchenmodell Massivbau 2019 beschrieben sind zur Verfügung 
  • Die Bilder inkl. der Systemdarstellungen für die Funktionsweise von z.B. Wärmepumpen können so für die Ausgabe der Angebote/Leistungszusammenstellungen aus der Kalkulation oder für den Katalog im Vi CAS verwendet werden
  • Beachten Sie bitte, dass die Bildrechte Eigentum von Vaillant sind und die Verwendung der Bilder den Vorgaben von Vaillant unterliegen
 
 

Neuerungen in Vi Kalk

  • GAEB-Import erlaubt jetzt auch das Einlesen von Mengen aus einer GAEB-Datei (für nicht über eine Logik berechnete Positionen)
  • Neue Funktion zum Erstellen eines Projektes ohne Mengen aus Vi Plan
  • Runderneuerte Suchen- und Ersetzen-Funktion
  • Bei der Suche nach Formeln kann der Formelstatus auch gleich mit verändert werden
  • Verbesserte Sortierung von Gewerken und Positionsnummern in der Auftragsfortschreibung
  • Negative Berechnungen über Formeln (z.B. um Werte aus der Wandlogik zu korrigieren) können bis auf den Wert 0 herunter genutzt werden (extra Schalter auf Berechnungsebene)
  • Sonderpositionen können jetzt in Angebotstexten verwendet werden
  • Neuer Bericht für die Ausgabe von Festmengen
  • Es gibt einen reinen Preisupdate-Import für den Artikelstamm
  • Man kann im Reportgenerator jetzt ein Wasserzeichen einstellen
  • Bei der Versionierung von Masterkalkulationen gibt es jetzt eine Historie
  • In RM 14 x stehen jetzt durch eine Erweiterung die Werte E94 und E80 (Klassifizierung der Bodenbeläge) des Raumes am und gegenüber des Raumes zur Verfügung
  • Verbesserung bei der Anzeige und Ausgabe des Währungssymbols für Zweit- und Drittwährungen (Preislisten) in den Preisdialogen in der Masterkalkulation
  • Ausgabemöglichkeit für die Excel-Aufbereitung der Ausschreibung (LVAnpassen) für ein einzelnes Gewerk ergänzt (bisher waren nur mehrere Gewerke möglich)
  • FAQ-Links zum Aufruf direkt in den neuen Branchenmodellen mit Videohilfen und zusätzlichen Informationen ergänzt für:
    • Raumbuch
    • Sonderausstattung
    • Bauelemente
    • Wandlogik
  • Integration des Baufragen.de-Messengers in den Positionsdialog und bei der Hilfe in Vi Kalk
  • Neue Funktion, um aus Preislistenpositionen direkt verknüpfte Positionen erstellen zu können
 
 

Neuerungen in den Branchenmodellen

  • In den Branchenmodellen wurde der komplette Bereich Haustechnik überarbeitet und die Nummernkreise zwischen Massiv- und Holzbau angeglichen
    • Auf dem USB-Stick zur Installation stehen im Ordner "Zusatzdokumente_Vaillant" konkrete Ausschreibungen zu den Vi-Artikelnummern mit 100%-Preisen zur Verfügung 
    • Gern stellen Ihnen unsere Gebietsleiter den Kontakt zum jeweiligen Vaillant-Partner in Ihrer Region her
  • Alle neuen Positionen sind mit dem Berechnungskennzeichen "NEU" versehen und somit für jeden Anwender auswertbar
    • Kaltdachausführungen, partielle Dämmungen von Steildächern, das Dämmen auf der Decke zu Kaltdächern und Uginox in der Entwässerung seien hier nur als einige Beispiele genannt
  • Die neuen Flachdach- und Dachflächenfenster sind sowohl in den Auswahllisten der Sonderausstattung enthalten als auch via Zulagepositionen abgebildet
    • Ohne Anpassung Ihrer bestehenden Kalkulation werden die Flachdachfenster automatisch als Dachflächenfenster kalkuliert und gehen somit in keinem Fall unter
    • Die Deckenlöcher, welche die Flachdachfenster auslösen, sollten in der bestehenden Kalkulation in jedem Fall ergänzt werden
  • Es stehen neue Vi-Reportdokumente zur Verfügung
    • Vorlagen mit der Kennzeichnung "2019": Diese nutzen die neue Funktion Wasserzeichen in den Ausgaben der Leistungszusammenstellung
    • Die "Wasserzeichen-Logos" sind in der Bildverwaltung enthalten
Sie sind hier › Service › Neuerungen › Neu in Version 22
© 2019 SWP | last update: 22.04.2019